Geneigte, im Grundriss gedrehte dreigeschossige Sonder-Doppelfassade

IOC HAUPTQUARTIER, OLYMPIC HOUSE

Bewegung, Flexibilität und Nachhaltigkeit sind die drei Hauptaspekte, auf die der Entwurf der neuen IOC Firmenzentrale von 3XN Architekten basiert. In Anlehnung auf die Bewegungen eines Sportlers ergab sich daraus eine dynamische, wellenförmige Fassade.

Das Gebäude, das Platz für 600 Mitarbeiter bieten soll, wird direkt am Ufer des Genfer Sees in einer idyllischen Parklandschaft errichtet. Es soll die verschiedenen Zweigstellen des IOC an einem Ort bündeln.

FRENER & REIFER ist für die Planung, Fertigung und Montage der geneigten und im Grundriss gedrehten dreigeschössigen Sonder-Doppelfassade für das neue IOC Hauptquartier verantwortlich.

 
« Zurück