Beleuchtete Metallaußenfassade
Pulverbeschichtete Aluminiumbleche mit Fensterelementen
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG
Pulverbeschichtete Aluminiumbleche
Beleuchtete Fassade
850 Fensterelemente in verschiedenen Größen
Dachverglasung mit teilweise dreieckigen Isolierglasscheiben
Dachverglasung mit teilweise dreieckigen Isolierglasscheiben

DURST HQ – PHOTOTECHNIK AG

Die Firma Durst, ein weltweit führender Hersteller von digitalen Produktionstechnologien, errichtet ein neues Kunden- und Innovationszentrum am Hauptsitz in Brixen. Im neuen Gebäude, einem “Flügel” mit einem sechsstöckigen, 35 m hohen Turm, wird die zentrale Verwaltung der Durst-Gruppe untergebracht sein.

Der organisch geformte Neubau, besteht vorwiegend aus einer pulverbeschichteten Metallfassade mit 850 pixelartig angeordneten, beleuchteten Fensterelementen. Diese vertikale Metallfassade geht fließend in eine 850 m² große Dachverglasung über. Die Stahl-Glasdachkonstruktion besteht aus ca. 250 unterschiedlich großen teilweise dreieckigen Isolierglasscheiben. Für das Erdgeschoss ist eine 930 m² große Pfosten-Riegel Fassade vorgesehen.

FRENER & REIFER ist für die vollständige Planung, Fertigung und Montage der Fassade verantwortlich.

 
« Zurück