drehbare als auch verfahrbare Fassade
Bewegliche Gebäudehülle
vollständig öffenbare Fassade
Gebäudehülle die beweglich ist

ST. GILES CIRCUS

Ort

London, UK

Architekt

Orms

Fakten

FRENER & REIFER
Montagezeitraum:
2018 – 2019

FRENER & REIFER
Planung:
2017 – 01.2018
FRENER & REIFER ist u.a. für die Planung, Fertigung und Montage der vollständig öffenbaren Fassade vom St. Giles Circus verantwortlich.
St. Giles Circus im Herzen Londons, ist ein öffentlich zugängliches Gebäude am östlichen Ende der Oxford Street, in welchem Kultur, Kreativität, Handel und Inspiration aufeinandertreffen. Der Bau beeindruckt durch eine vollständig öffenbare Fassade. 18 gigantische 10 x 2,5 m große Lamellenelemente der Fassade können gedreht und vollständig verfahren werden, sodass man von außen in den Showroom Innenraum blicken kann. Die teilweise verglasten Elemente haben eine Edelstahlblech Verkleidung mit einer goldfarbenen, titanbeschichteten Oberfläche.

Leistungsumfang

  • 6 drehbare und 18 sowohl drehbare als auch verfahrbare ca. 10 m hohe und 2,5 m breite Edelstahl Elemente mit titanbeschichteter Oberfläche
  • 48 fix um 90° gedrehte Fassadenelemente, im Format 1,30 m x 6 m
  • Über 80 Glas-Schiebeelemente in Formaten von bis zu 2 x 4 m
  • Vielzahl an unterschiedlichen Fassadentypen: Pfosten-Riegel Fassaden, Blechverkleidungen, Fensterelemente, Glasbalustraden, verglaste Oberlichter u. v. m.

Innovationen / Herausforderungen

  • Automatisch angetriebene Fassadenelemente
  • Schwierige Logistik auf der innerstädtischen, beengten Baustelle wenig Lagermöglichkeiten, sehr anspruchsvolle Logistik (just in time Verfahren).
 
« Zurück zur Projektbeschreibung